Gesundheit und Wohlergehen

März 05, 2017 - by Ralf Heidler - in KapillarBlog

No Comments

Der KapillarBlog – Mein monatlicher Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden

Mit den Veröffentlichungen im KapillarBlog zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen? Wie soll das gehen, wirst Du dich vielleicht fragen. Nun. In Vorbereitung auf meine Seite Kapillar.net habe ich natürlich überlegt ob es überhaupt Sinn macht, in der Vielzahl der Blogger und ihren Blogthemen im Internet noch selbst unter die Blogger zu gehen. Es gibt doch nichts, was nicht schon einmal irgendwo und von irgendwem erwähnt und durchleuchtet wurde. Oder etwa nicht?

Dem entgegen steht die Philosophie meiner Seite. Mir geht es um eine nicht ganz neue, aber leider viel zu oft unterschätzte Sicht auf unser Leben. Die Rede ist vom ganzheitlichen Denken. Um nämlich Gesundheit und Wohlbefinden zu erlangen ist es nicht nur wichtig, einen gesunden Körper zu haben. Wichtig ist auch nicht ausschließlich ein gesunder Geist. Vielmehr ist das Zusammenspiel aus Körper UND Geist der Schlüssel zu (fast) allem.

Und so werden sich meine Themen im KapillarBlog auch ganzheitlich gestalten. Es wird mir um gesundheitliche Themen gehen, genau so aber auch um Themen wie persönliches Wohlbefinden. Dabei ist mir bewusst, dass sowohl Gesundheit als auch persönliches Wohlbefinden in der Definition eines jeden einzelnen von uns ist.

Was bedeutet Gesundheit und Wohlbefinden für Dich?

So kann Gesundheit bedeuten, nach langer und schwerer Krankheit endlich Linderung zu spüren oder einfach nur morgens aufzuwachen und sich richtig stark und fit zu fühlen. Wohlbefinden – für manche bedeutet dies sicher in erster Linie die finanzielle Absicherung. Für andere kann es schon bedeuten, einen Job zu haben, ein ausgefülltes Leben, eine ausgleichende Freizeitbeschäftigung.

Was auch immer Du mit den beiden Begriffen Gesundheit und Wohlbefinden verbindest, im KapillarBlog werde ich Dir vielleicht ab und zu eine neue Sichtweise aufzeigen. Freu dich auf Beiträge zum Saft des Lebes – dem Blut. Sei dabei, wenn wir der Frage auf den Grund gehen: Lieber gesund reich als arm und krank?

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? Keine Sorge. Über neue Beiträge im KapillarBlog halte ich dich auf Facebook, bei LinkedIn und selbstverständlich auch auf dem ein oder anderen Blogger-Portal auf dem Laufenden.

Teile den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

×

Termin gewünscht? Gerne!